Per Rad von München nach Prag        

Gemütliche und hochinteressante Radreise über Regensburg und Pilsen

9-tägige Gruppenreise vom  24.07.-01.08.2021

Einzigartige und abwechslungsreiche Entdeckungsreise mit dem Rad von der Isar-Metropole München über die UNESCO-Welterbestadt Regensburg und die berühmte Bierstadt Pilsen (Kulturhauptstadt Europas 2015) zur „Goldenen Stadt“ Prag. Auf gut ausgebauten Radwegen führt diese gemütliche und erlebnisreiche Radreise entlang gemächlicher Flussläufe zu erstklassigen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und durch sehenswerte Landschaften. Urige Gaststätten am Wegesrand laden zu schönen Radpausen ein. Wir haben für Sie eine herrliche Radreise zusammengestellt, wobei wir die schwierigen Streckenabschnitte mit dem uns begleitenden Reisebus überbrücken werden, so dass diese Radreise als insgesamt einfach eingestuft werden kann.

 

Unterkunft:

Übernachtungen in radfahrerfreundlichen Hotels der guten bis sehr guten Mittelklasse. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC und TV. (Jeweils 2 Übernachtungen in Freising, Furth im Wald und Prag. Jeweils 1 Übernachtung in Bad Abbach und Pilsen)

 

Charakteristik/Anforderungen:

Diese abwechslungsreiche Radreise verläuft zumeist abseits des Autoverkehrs durch schöne Flusstäler und ist daher weitestgehend flach (evtl. ab und an eine kleine Schiebestrecke). Ab Kelheim folgen wir der historischen Feuersteinstraße, einer der ältesten Handelsstraßen Europas. Die Tagesetappen von 38-52 Radkilometer auf gutem Streckenbelag lassen genügend Zeit für gemütliche Pausen in Cafés oder Biergärten. Der begleitende Reisebus kann von müden Radlern in Anspruch genommen werden.

 

Reiseverlauf

Samstag, 24.07.2021: Anreise nach Süddeutschland

Anreise ab Oldenburg nach Freising (bei München). Freizeit im schönen Ort bis zum gemeinsamen Abendessen. 2 Übernachtungen in Freising.

Sonntag, 25.07.2021: München – Freising (ca. 42 Rad-km)

Per Fahrradbus nach München. Radtour durch die Altstadt in den Englischen Garten und weiter durch die Isarauen sowie durch das Naturschutzgebiet Garchinger Heide. Freising markiert den geistlich-geistigen Mittelpunkt Altbaierns über Jahrhunderte und besitzt nebenbei die älteste Brauerei der Welt. Zahlreiche Biergärten und Straßencafés sorgen für ein südländisches Flair, hier haben Radler Vorfahrt und das gute Leben sowieso.

Montag, 26.07.2021: Nandlstadt – Bad Abbach (ca. 48 Rad-km)

Radtour ab Nandlstadt (gilt als ältester Hopfenanbauort der Welt) durch die Hallertau und das Abenstal. Café-Pause in der schönen Altstadt von Mainburg. Vom Kloster Weltenburg mit der barocken Klosterkirche der Gebrüder Asam und der ältesten Klosterbrauerei der Welt geht es per Personenschiff durch den einzigartigen Donaudurchbruch in die alte Herzogstadt Kelheim. Bustransfer nach Bad Abbach. Abendessen und Übernachtung.

Dienstag, 27.07.2021: Bad Abbach-Regensburg – Furth im Wald (ca. 48 Rad-km)

Regensburg erwartet uns mit seinem gotischen Dom St. Peter und der ältesten Steinbrücke Deutschlands. Das Altstadtensemble zählt zum UNESCO-Welterbe und gilt europaweit als einmaliges kulturgeschichtliches Denkmal. Geführter Stadtrundgang. Entlang dem Regen geht es durch eine herrliche Landschaft mit zahlreichen Natur- und Vogelschutzgebieten bis Marienthal. Bustransfer in den als „Landestor“ zwischen Bayern und Böhmen bekannten Grenzort nach Furth im Wald. Abendessen und Übernachtung.

Mittwoch28.07.2021: Roding – Furth i. Wald (ca. 36 Rad-km)

Auf dem Ostbayerischen Jakobsweg geht es durch den Naturpark Oberer Bayerischer Wald in die alte Handelsstadt Cham, Geburtsstadt von Graf Luckner, dem 1792 das Kriegslied „Marseillaise“, die heutige französische Nationalhymne, gewidmet wurde. Entlang des gemächlichen Flusslaufes der Chamb geht es erneut nach Furth im Wald. Alljährlich findet hier im August Deutschlands ältestes Volksschauspiel statt: die beliebten „Drachenspiel-Festspiele“. Möglichkeit zum Besuch der 1. Generalprobe. Bitte frühzeitig Karten reservieren!

Donnerstag, 29.07.2021: Stanětice – Pilsen (ca. 44 Rad-km)

Transfer ins tschechische Stanětice. Radtour über Merklín ins sehenswerte Dobřany (Café-Pause) und weiter in die Bierstadt Pilsen (Plzeň). Geführter  Stadtrundgang. Abendessen in der schönen Altstadt, wo uns zahlreiche gemütliche, urtypische Bierlokale und Restaurants erwarten. Übernachtung.

Freitag, 30.07.2021:  Prag

Kurzer Bustransfer in die tschechische Hauptstadt nach Prag. Geführter Stadtrundgang durch die „Goldene Stadt“. Anschließend Freizeit. Das hunderttürmige, goldene Prag gilt als Herz Europas. Die alte Residenzstadt des Königreichs Böhmen bietet eine märchenhafte Kulisse. Man sagt, jede/r der sie einmal betritt, verliebt sich sofort in diese Stadt mit ihrem architektonischen Reichtum, wie z.B. Karlsbrücke, Prager Burg, Altstadt, Kafkas Geburtshaus, Nationaltheater, Museen und Theater Laterna Magika.

Samstag, 31.07.2021: Neumětely – Prag  (ca. 48 Rad-km)

Kurzer Bustransfer zurück nach Neumětely. Eine tolle Radstrecke führt uns nach Řevnice und dem Flusslauf der Berounka folgend gelangen wir über Dobřichoviche nach Prag. Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen in der Altstadt. Anschließend lockt eine faszinierende Stimmung in den Straßen und auf den Plätzen zwischen Wenzelsplatz, Karlsbrücke, Altstädter Ring und Nationaltheater.

Sonntag, 01.08.2021: Prag und Heimreise

Nach dem Frühstück Rückreise nach Norddeutschland.

 

Reisebedingungen:

Im Pauschalpreis von € 1.625,00 pro Person im Doppelzimmer sind folgende Leistungen enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus gemäß Programm inkl. Fahrradtransport
  • begleitender Fahrradbus vor Ort
  • 8 Übernachtungen in gepflegten und guten bis sehr guten Mittelklassehotels im DZ (Bad/DU und WC) inkl. Frühstück und Übernachtungssteuern
  • 5-mal Abendessen
  • 6 geführte und bestens ausgearbeitete Radtouren
  • Stadtführungen in Regensburg, Pilsen und Prag
  • Schifffahrt durch den Donaubruch
  • Gepäcktransport
  • Picknickservice (die Kosten werden anteilig umgelegt)
  • erfahrene und ortskundige vivitours-Reiseleitung ab/bis Oldenburg
  • ausführliche Informationsunterlagen

Zusätzlich können Sie buchen:

  • Zuschlag Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer zur Alleinnutzung 215,00 €
  • Leihrad inklusive Packtasche 85,00 €

 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

 

Veranstalter:

Veranstalter dieser Reise ist vivitours – Aktiv-und Kulturreisen, Wilhelmshaven.
Es gelten ausschließlich die schriftlichen Reisebedingungen des Veranstalters. Mit der Reisebestätigung erhält jeder Teilnehmer die allgemeinen Reisebedingungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung. Geringfügige Programmänderungen sind vorbehalten. Stand Oktober 2020.

 

Hinweis: Sollte die in der Reiseausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, so können wir bis 14 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. Geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Gleiche Bedingungen gelten für jegliche Reiseabsagen, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeit liegen, wie z.B. höhere Gewalt, Krieg, Streiks oder behördliche Anordnungen.

JETZT BUCHEN