Per Rad durch das Thüringer Becken        

Abwechslungsreiche Radreise im grünen Herzen Deutschlands vom 15.08. bis 21.08.2022
7-tägige Radreise entlang schöner Flusslandschaften an Unstrut, Saale, Ilm und Gera zu den kulturellen Höhepunkten in Eisenach (Wartburg, Luther, Bach), Gotha (Residenz), Erfurt (Krämerbrücke, Mariendom und Severikirche), Weimar (Schiller, Goethe, Bauhaus, Herzogin Anna Amalia Bibliothek), der Universitätsstadt Jena sowie der „Puppenstadt“ Arnstadt. Nur 2 Standquartiere!

Das weitgehend flache Thüringer Becken lädt zum erlebnisreichen Radurlaub ein. Wir erkunden die bekanntesten Städte der Region: Eisenach, Gotha, Bad Langensalza, Erfurt, Weimar und Jena – Heimat vieler großer Namen, die ihre Spuren hinterlassen haben (Luther, Goethe, Schiller, Bach, Wieland, Herder). Wir genießen Ausblicke, schöne Flusslandschaften, historische Sehenswürdigkeiten und die vorzügliche Thüringer Küche, zu der nicht nur die Thüringer Bratwurst zählt.

Unterkunft vor Ort:

Vor Ort verbringen wir 6 Nächte in zwei radfahrerfreundlichen Hotels der guten Mittelklasse. Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC und TV (3 Übernachtungen im malerischen Bad Langensalza sowie 3 Übernachtungen im weltberühmten Weimar). Die beiden Standquartiere in Thüringen bieten Ihnen die Möglichkeit, auch einmal einen Tag auszusetzen oder die nähere Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.

Charakteristik/Anforderungen:

Die fünf Radtouren im zumeist flachen Gelände, sind zwischen 35 und 48 km lang. Der begleitende Reisebus kann von müden Radlern in Anspruch genommen werden. Diese abwechslungsreiche Radreise verläuft zumeist abseits des Autoverkehrs durch schöne Flusstäler und ist daher weitestgehend flach (einige sanft hügelige Abschnitte weisen evtl. ab und an eine kurze Schiebestrecke auf). Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseprogramm

Montag, 15.08.22: Anreise

Fahrt im Komfortreisebus nach Eisenach, in die Geburtsstadt Johann Sebastian Bachs. Dort erwartet uns ein geführter Rundgang auf der berühmten Wartburg (UNESCO-Welterbe). Am Nachmittag kurzer Bustransfer zu unserem Hotel in der „Hauptstadt“ des deutschen Klassizismus. Mehrere Bauwerke in Weimar gehören zum UNESCO-Welterbe. Gemeinsames Abendessen. (3 Übernachtungen in Weimar).

Dienstag, 16.08.22: Lehnstedt – Jena – Raum Camburg (ca. 35 Rad-km)

Radtour mit stetem Gefälle nach Jena, wo moderne und historische Zeiten aufeinander treffen. Geführter Stadtrundgang. Weiterfahrt entlang der Saale und vorbei an Burgen, Schlössern und historischen Mühlen bis kurz vor Bad Sulza. Kurzer Bustransfer nach Weimar.

Mittwoch, 17.08.22: Weimar oder Radtour Ilmenau – Weimar (ca. 48 Rad-km)

Nach dem Frühstück geführter Stadtrundgang durch eine der schönsten Städte Deutschlands. Im Anschluss Freizeit in Weimar oder Teilnahme an einer schönen Radtour von Ilmenau über Stadtilm (größter Marktplatz Thüringens) durch das Ilmtal und den Thüringer Wald zurück nach Weimar mit einigen kurzen Anstiegen und tollen sanften Abfahrten.

Donnerstag, 18.08.22: Gotha – Arnstadt – Erfurt  (ca. 47 Rad-km)

Geführter Rundgang im Schloss Friedenstein (größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands) mit dem ältesten erhaltenen Barock-Theater Deutschlands. Anschließend Radtour durch Landschaften mit reizvollen Bauerngärten und Streuobstwiesen. „Drei Gleichen“ heißen drei sehenswerte Burgen auf dem Weg nach Erfurt. Die „Puppenstadt“ Arnstadt mit ihrer über 1.300 Jahre alten Stadtgeschichte gilt als Tor zum Thüringer Wald und war erste Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach. Per Rad sanft hinab durch das Geratal nach Erfurt. Kurzer Transfer nach Bad Langensalza. Gemeinsames Abendessen. (Drei Übernachtungen in Bad Langensalza).

Freitag, 19.08.22: Unstruttal (ca. 48 Rad-km)

Nahe der hessisch-thüringischen Landesgrenze beginnt unsere heutige Radtour. Auf ruhigen Wegen mit viel sanftem Gefälle geht es über Mühlhausen und entlang der Unstrut bis zu unserem Hotel am Rande des historischen Zentrums der schönen Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza. Hier lohnt ein Bummel durch die von dicken Stadtmauern umgebene Altstadt.

Samstag, 20.08.22: Bad Langensalza – Erfurt (ca. 44 Rad-km)

Durch das schöne, teilweise wild-romantische Unstruttal und entlang der Gera geht es heute auf gemütlichen Wegen in die Landeshauptstadt Thüringens nach Erfurt. Hier erwartet uns eine interessante Stadtführung zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, wo besonders das Ensemble von Dom St. Marien und Severikirche mit der weltweit größten freischwingenden mittelalterlichen Glocke sowie die Krämerbrücke beeindrucken. Nirgendwo sonst in Europa gibt es eine längere, komplett bebaute und bewohnte Brückenstraße. Im Anschluss Freizeit bis zum Bustransfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

Sonntag, 21.08.22: Rückreise

Nach dem Frühstück Bustransfer nach Oldenburg.

Reisebedingungen:

Im Pauschalpreis von € 1.398,00 pro Person im Doppelzimmer sind folgende Leistungen enthalten:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus gemäß Programm inkl. Fahrradtransport
  • begleitender Fahrradbus vor Ort
  • 6 Übernachtungen in gepflegten und guten Mittelklassehotels im DZ (Bad/DU und WC) inkl. Frühstück und Übernachtungssteuern
  • 3-mal Abendessen
  • 5 geführte und bestens ausgearbeitete Radtouren
  • Stadtführungen in Erfurt, Weimar und Jena
  • Eintritt und geführte Besichtigung Wartburg (Eisenach)
  • Eintritt und geführte Besichtigung im Schloss Friedenstein (Gotha)
  • Gepäcktransport
  • Picknickservice (die Kosten werden anteilig umgelegt)
  • erfahrene und ortskundige vivitours-Reiseleitung ab/bis Oldenburg
  • ausführliche Informationsunterlagen

Zusätzlich können Sie buchen:

  • Zuschlag Einzelzimmer 175,00 €
  • Leihrad inklusive Packtasche 85,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen  

Veranstalter:

Veranstalter dieser Reise ist vivitours – Aktiv-und Kulturreisen, Oldenburg.
Es gelten ausschließlich die schriftlichen Reisebedingungen des Veranstalters. Mit der Reisebestätigung erhält jeder Teilnehmer die allgemeinen Reisebedingungen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung. Geringfügige Programmänderungen sind vorbehalten. Stand Oktober 2021.

Hinweis: Sollte die in der Reiseausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, so können wir bis 14 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. Geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht. Gleiche Bedingungen gelten für jegliche Reiseabsagen, die außerhalb unserer Einflussmöglichkeit liegen, wie z.B. höhere Gewalt, Krieg, Streiks oder behördliche Anordnungen.

JETZT BUCHEN